Elternbriefe im Schuljahr 2019/20  2. Halbjahr

Lesen Sie die aktuellen Briefe. Der jüngste Brief wird zuerst gezeigt. Zum Blättern durch die Sammlung der Briefe benutzen sie die Schaltflächen "Weiter "  oder "Zurück ".

----------

15.07.2020    ---    An die Eltern aller Klassen

Betrifft: Abschied in besonderen Zeiten

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

alles hat ein Ende, auch der berufliche Lebensweg. Und mein Abschied von der Schule nähert sich in wenigen Tagen.

08.06.2020  ---   An alle Eltern und Erziehungsberechtigte

Braunschweiger Nachtlauf 2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
der diesjährige Braunschweiger Nachtlauf 2020 wurde abgesagt. Unsere Schule hat sich für eine Stornierung der Teilnahme entschieden. Somit bekommen Sie die Startgebühren zurückerstattet (5,00 € Schüler/innen, Erwachsene 17 €, ab JG 2001).

05.06.2020    ---    An die Eltern der Einschulungskinder August 2020

Betrifft: Zweiter Einschulungselternabend findet in Coronazeiten nicht statt

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die aktuelle Krise hat uns alle in eine Ausnahmesituation versetzt. Nach Wochen der kompletten Schulschließung, wurde die Schule inzwischen stufenweise geöffnet. Allerdings sind große Veranstaltungen nach wie vor sowohl außerhalb als auch in der Schule verboten.

15.05.2020    ---    An die Eltern der Klassen 1,2,3,4,5,6,7,8

Betrifft: Willkommen zurück in der Schule

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

nach den ersten Wochen des stufenweisen Schuleinstiegs der Abschlussklassen und 4. Klassen stehen in den nächsten Wochen die nächsten vorsichtigen Schritte der stufenweisen Öffnung an.

23.04.2020    ---    An alle Eltern und Sorgeberechtigte

Betrifft: Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Liebe Eltern,

die Sozialdezernentin, Frau Dr. Arbogast informiert alle Eltern und Sorgeberechtigten an Braunschweiger Schulen mit einem Brief vom 23.04.2020:

    Zum Brief

Mit freundlichen Grüßen
Angelika Beinroth, Rektorin